Merk GmbH
Logo
   
   
Unternehmen Telefon  
 
     
 
Firmengeschichte

1969
Am 1. August gründet Erwin Merk die Firma Merk in Grafertshofen. Gegenstand des Gewerbes lautet: „Selbständige Montage von Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen“.

1971
Bau des Wohn- und Geschäftshauses in der Rudolf-Diesel-Straße 13 in Weißenhorn. Die neuen, modernen Büro-, Werkstatt- und Lagerräume ermöglichen einen besseren Kundenservice.

1980
Um der positiven Entwicklung der Firma Rechnung zu tragen, wird auf der gegenüber liegenden Straßenseite mit Hausnummer 16 ein weiteres Firmengebäude errichtet. Hier eröffnet der neue Elektrofachmarkt.

1985
Der Elektrofachmarkt wird in die Innenstadt von Weißenhorn verlegt. In den alten Räumlichkeiten entsteht das Firmenlager.

1992
Generationswechsel! Erwin Merk sen. übergibt den Betrieb an seine ältesten drei Söhne. Im Zuge dieses Wechsels erweitert sich auch das Leistungsangebot beträchtlich: Neben Kälte- und Klimatechnik bietet die Firma nun auch Heizung, Sanitär, Lüftung und Ladenbau an. Alles aus einer Hand – nach alter Firmentradition: Erwin Merk jun. übernimmt die Bereiche Heizung, Sanitär und Lüftung, Heinz Merk kümmert sich um Kälte- und Klimatechnik, Josef Merk ist von nun an für die Abteilung Ladenbau zuständig. Die Zahl der Mitarbeiter ist inzwischen auf 35 angewachsen.

1994
Das Lager in der Rudolf-Diesel-Straße 16 wird von 300 qm auf 1.200 qm ausgebaut. Die Söhne Werner und Erich Merk (Kälte- und Klimatechnik) steigen in den folgenden Jahren nach und nach in den Familienbetrieb ein.

2004
Die Mitarbeiterzahl steigt weiter. Inzwischen machen sich ca. 95 Mitarbeiter für unsere Kunden stark. Dank mehr als 50 Kundendienstfahrzeugen und Service-Stützpunkten in Stuttgart und München können wir flexibel und flächendeckend arbeiten und sind stets vor Ort, wenn man uns ruft.

2007
Das Familienunternehmen besteht nun seit fast 40 Jahren und beschäftigt 106 Mitarbeiter. Mittlerweile arbeitet bereits die dritte Generation im Betrieb. Auch diese sind bereits Meister ihres Gewerks und bürgen deutschlandweit für Qualität.

2009
Erweiterung des Unternehmensportfolios um den Geschäftsbereich Großküchentechnik. Dadurch sind wir in der Lage, kundenspezifische Gesamtlösungen vom gedeckten Tisch bis zur kompletten Großküchenausstattung zu realisieren.

2012
Übergabe der Geschäftsführung an die nächste Generation. Tobias und Daniel Merk übernehmen die Leitung des Unternehmens.


 
 
 
heated by SCREENWERKS